Skip to main content

Datenschutzerklärung für Nutzer des Webportals www.bergbau-sammlungen.de

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Dies betrifft im Einzelnen folgende personenbeziehbare Daten.

1. Protokolldateien 

Bei der Nutzung des Webportals www.bergbau-sammlungen.de werden standardmäßig folgende Angaben in einer Protokolldatei („Log File“) gespeichert:

  • Verwendete IP-Adresse
  • Falls Sie sich angemeldet haben: Benutzerkennung
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Browser
  • Besuchte Seiten
  • Gegebenenfalls Suchanfragen
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten und empfangenen Daten in Byte
  • Adresse der Webseite, von der aus Sie auf die abgerufene Seite gelangten („Referrer“)

Die Daten in den Protokolldateien nutzen wir, um im Störungsfall die Nutzung des Webportals durch die betroffenen Kunden nachvollziehen zu können, um den Fehler einzugrenzen, und bei konkreten Anhaltspunkten auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Webportals die entsprechenden Handlungen der betroffenen Benutzer nachzuvollziehen.

Die Rechtsgrundlage für die genannte Nutzung  findet sich in Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Eine Verwertung der in Protokolldateien erfassten Nutzungsdaten, insbesondere der IP-Adresse, erfolgt darüber hinaus nicht.

Wir löschen die Log Files und die darin enthaltenen Informationen spätestens nach 90 Tagen. Dies gilt nicht im Fall von konkreten Anhaltspunkten für eine rechtswidrige Nutzung unseres Webportals. In diesem Fall erfolgt eine Speicherung bis zur Klärung des Falles.

2. Erfassung und Auswertung von Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken

Für die statistische Auswertung der Besucherzugriffe auf unser Webportal nutzen wir die Open-Source-Software „Matomo“. Bei dem Besuch unseres Webportals speichern wir mittels „Matomo“ standardmäßig folgende Angaben in einer Datenbank:

  • Verwendete IP-Adresse in anonymisierter Form
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Browser (mit verwendeter Spracheinstellung, Bildschirmauflösung, eingesetzten Plugins und Betriebssystem)
  • Besuchte Seiten mit Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Namen der von Ihnen gegebenenfalls von unseren Seiten heruntergeladenen Dokumente
  • Menge der gesendeten und empfangenen Daten in Byte
  • Adresse der Webseite, von der aus der Aufruf von Seiten unser Webportal erfolgt („Referrer“)
  • Adresse der Webseite, auf die von unserem Webportal gewechselt wird  („Outlink“)

Wir stellen sicher, dass die Daten über die individuell aufgerufenen Seiten unseres Webportals (Nutzungsdaten) unmittelbar nach dem Zugriff anonymisiert werden. Wir nutzen die anonymisierten Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur Verbesserung unseres Webportals, indem wir

  • statistische Informationen über die Gesamtnutzung zu sammeln,
  • die generelle Benutzung einzelner Seiten zu analysieren,
  • Informationen über die von Kunden eingesetzten Betriebssysteme und Webbrowser zu erhalten, um ein optimales Nutzererlebnis zu gewährleisten.

Eine Bestimmung des Standorts, von dem aus Sie auf unser Webportal zugreifen („Geolokalisierung“), erfolgt nicht. Wir verwenden lediglich die primäre Spracheinstellung Ihres Browsers, um eine grobe Zuordnung nach Ländern vorzunehmen. 

3. Cookies

Cookies sind Textdateien, die von uns auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie ermöglichen uns über einen definierten Zeitraum zu verfolgen, wann und wie Sie unser Webportal nutzen. Wir setzen Cookies zu unterschiedlichen Zwecken ein, die wir im Folgenden beschreiben. Wenn Sie das Speichern von Cookies auf Ihrem Rechner verhindern wollen, müssen Sie diese Funktion gemäß der Anleitung des von Ihnen verwendeten Internet-Browsers deaktivieren. Damit stehen allerdings einige Funktionen (z.B. Merken der Facettenauswahl) unseres Webportals nicht mehr zur Verfügung.

3.1 Cookies zur Verfolgung von Benutzeraktionen („Tracking Cookies“)

Die oben beschriebene Software „Matomo“ setzt Cookies ein, um Ihre Zugriffe auf unser Webportal für statistische Zwecke zuordnen zu können. Diese Erfassung erfolgt in anonymisierter Form. Das von uns gesetzte Cookie verliert nach 7 Tagen ohne Nutzung des Webportals seine Gültigkeit und wird automatisch durch Ihren Browser gelöscht.

Sie können uns außerdem hier mitteilen, dass Sie die Protokollierung Ihrer Benutzung unseres Webportals nicht wünschen. In diesem Fall speichern wir einen Cookie mit dieser Information auf Ihrem Computer. Solange dieser Cookie auf Ihrem Computer verbleibt, unterlassen wir die Protokollierung Ihrer Zugriffe auf unser Webportal von diesem Endgerät aus.

Sollten Sie mehrere Endgeräte für den Zugriff auf unser Webportal nutzen (z.B. einen Computer und ein Mobiltelefon), müssen Sie diesen Vorgang für jedes Gerät wiederholen.

3.2 Technisch bedingte Cookies zur Ermöglichung von Sitzungen

Schließlich setzen wir aus technischen Gründen Cookies ein, um die Vielzahl gleichzeitiger Anfragen eindeutig den unterschiedlichen Benutzern zuordnen zu können. Sie erlauben uns, sogenannte „Sitzungen“ zu ermöglichen, bei denen Sie aufeinander aufbauende Aktionen durchführen können. Diese Cookies werden am Ende einer Sitzung automatisch gelöscht (durch Ausloggen, Schließen des Tabs oder des Browsers, mit dem Sie auf unser digitales Angebot zugegriffen haben).

4. Teilen von Inhalten über soziale Netzwerke

Wir nutzen keine Mechanismen, durch die beim Besuch unseres Webportals automatisch Daten an die Anbieter sozialer Netzwerke weitergegeben werden.

5. Newsletter

Der Newsletter wird Ihnen nur nach Anmeldung und mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung zugesandt. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Die angegebene Emailadresse wird nicht ohne ausdrückliche Einwilligung für andere Zwecke benutzt oder an Dritte weitergegeben.

6. Hinweise zur Datensicherheit

Unser Webportal ist durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen gegen Verlust, Missbrauch oder unbefugte Änderungen geschützt. Dazu gehören

  • Verschlüsselung der Datenübertragung zwischen Ihrem Endgerät und unseren Webseiten,
  • Schutz unserer Rechnersysteme durch moderne Firewall-Systeme,
  • regelmäßige Sicherheitsupdates,
  • regelmäßige Datensicherungen und
  • Zutritts- und Zugriffskontrollen.

Wir sind bestrebt, Ihre persönlichen Daten nach den Vorschriften der einschlägigen Datenschutzgesetze bestmöglich zu schützen. Ein absoluter Schutz Ihrer an uns übermittelten Daten ist jedoch nicht zu gewährleisten. Die Datenübermittlung geschieht deshalb auf Ihr Risiko.

Handeln Sie im eigenen Interesse sorgfältig und verantwortlich, wenn Sie online sind und achten Sie darauf, dass Ihre persönlichen Informationen nicht unbefugten Dritten zugänglich sind.