Skip to main content

Grubenbewetterung

"Grubenbewetterung hat den Zweck, den in der Grube befindlichen Menschen und Tieren die zum Atmen und dem Geleucht des Bergmanns die zum Brennen erforderliche Luft zuzuführen, die in der Grube auftretenden matten, giftigen oder schlagenden Wetter bis zur Unschädlichkeit zu verdünnen und fortzuspülen." (Grothe, Lexikon des Bergbaues, 1962)