Skip to main content

Heimatstube Langendreer

Bochum
Die Geschichte des Bochumer Stadtteils Langendreer ist wesentlich von den Zechen der 1856 gegründeten Harpener Bergbau A.G. (HABAG) geprägt. Bereits ein Jahr nach ihrer Gründung nahm die Zeche…

Grube Anna Bergbauinformationszentrum

Alsdorf
Eine 1834 zur Erschließung der umliegenden Kohlenvorkommen unter dem Namen Eschweiler Bergwerks-Verein gegründete Aktiengesellschaft erwarb 1863 die Grube Anna in Alsdorf, die ab1853 in ergiebigen…

Stadtarchiv St. Ingbert

St. Ingbert
Im Jahr 1602 wurden in der Bannbeschreibung von St. Ingbert die ersten Steinkohlevorkommen erwähnt. Der Beginn des Steinkohlebergbaues ist ab 1611 nachgewiesen. Seit dem 17.…

Bergbau- und Heimatmuseum im Paulushof

Essen
In Heisingen begann der industrielle Bergbau 1871 mit der Gründung der Zeche Heisinger Tiefbau, die mehrere Kleinzechen aus der Nachbarschaft zusammenschloss. Nach dem Kauf der Zeche durch den…

Bergwerkstollen Nordstern

Gelsenkirchen
Der 63 Meter lange Stollen wurde anlässlich der Bundesgartenschau 1997 von Berglehrlingen gebaut und war zunächst offen zugänglich. Vier Jahre später übernahm der Freundeskreis Nordstern den…

Bunker- und Bergbaumuseum Datteln

Datteln
Im Jahr 2010 machten Mitglieder des Bergmannsvereins Bergmannsglück e.V. in Datteln eine Bunkeranlage aus dem Zweiten Weltkrieg unterhalb einer Bergehalde der 1972 stillgelegten Zeche Emscher-Lippe…